PAN. Leipzig

Uns zieht es an diesem Wochenende nach Leipzig Lindenau, denn direkt im Theater der Jungen Welt wollen wir einen wundervollen Samstagabend im PAN verbringen. Mit der Aktion TAKE FIVE erwartet uns hier ein 5-Gänge-Menü nebst Weinbegleitung und Livemusik. Ein vielversprechendes Angebot für einen Samstag, wie wir finden. Das PAN ist durch seine prominente Lage direkt…

FoodKurt. Leipzig

Hier kommt Kurt! So lange haben wir darauf gewartet und nun war es endlich soweit: Der Food Kurt eröffnete am gestrigen Dienstag offiziell seine Pforten.   Im neugebauten Bernstein Carré an der Katharinenstraße, Ecke Brühl gibt es nun auf zwei Etagen eine Mischung aus Bar, Restaurant und Food-Market. Betritt man das Restaurant, fallen einem sofort…

Jeepney Café. Leipzig

Einen kleinen Exkurs auf die Philippinen gefällig? Dann rein in den Jeepney und los geht die Fahrt. Denn Jeepneys sind auf den Philippinen ausgediente, amerikanische Jeeps, die zu Bussen umfunktioniert wurden und nun mit bis zu 14 Sitzplätzen dem Nahverkehr dienen. Das Ehepaar Rico & Janellsa hatten die großartige Idee, original philippinischen Kaffee nach Leipzig zu holen…

VIELMEER. Kühlungsborn

„Manchmal muss man einfach nur an’s Meer fahren, um wirklich glücklich zu sein.“ Rosalie Tavernier   Während alle zum Oktoberfest in den Süden fahren, zieht es uns an die Ostsee. Das liegt wohl am alt bekannten Meerweh. Zu dieser Zeit ist es an den Stränden und in den Straßen von Kühlungsborn angenehm ruhig, denn nur…

In die Küche geschaut: Genuss Atelier. Dresden

Ganz in der Nähe der Waldschlösschenbrücke haben sich Nicole und Marcus Blonkowski den Traum vom eigenen Restaurant erfüllt. Auf 45 Innen- und 40 Außenplätzen hat das Genuss Atelier seinen Platz gefunden und macht hier seinem Namen alle Ehre: Die Geschwister zaubern mit jedem Essen wahre Kunstwerke aus regionalen und internationalen Zutaten auf die Teller ihrer…

Bullerei. Hamburg

Hamburg meine Perle… Bei einem kurzen Abstecher in die schöne Stadt Hamburg, eine Hochburg an Restaurants von bekannten Sterne- und Fernsehköchen, hat man gar keine andere Wahl, man muss sich einfach kulinarisch verwöhnen lassen. Wir reservieren also diesmal einen Tisch in der Bullerei, ein Restaurant vom Küchenbullen Tim Mälzer. Den nächsten freien Tisch bekommen wir erst…

Shiki Sushi. Leipzig

Wer uns schon ein wenig kennt, der weiß: Wir haben eine Schwäche für Sushi! Vor kurzem sind wir am kürzlich umgebauten Shiki in der Passage bei Breuninger vorbeigekommen. Ob der beeindruckenden Optik haben wir uns schnell entschieden, zeitnah einen Tisch zu reservieren. An einem Freitag um 20 Uhr starten wir also in unser neues Sushi-Genuss-Abenteuer….

In die Küche geschaut: OSKAR. Leipzig

Ein liebevoll gestalteter Biergarten am Floßplatz lockt diesen Sommer mit hochwertigen Cocktails und außergewöhnlichen Spezialitäten aus dem hauseigenen Smoker. So verspielt der Freisitz, so kreativ sind auch die Ideen auf der Speisekarte. Küchenchef Philipp kocht mit uns heute die Spezialität des Hauses: die Jägermeister Plate – ein Must Have für alle Fleischliebhaber im Leipziger Sommer…

In die Küche geschaut: El Rodizio. Dresden

Seit 2010 glüht der Lavasteingrill im El Rodizio. Das Steakhouse im Stadtkern Dresdens ist auf authentische lateinamerikanische Küche spezialisiert und verwöhnt seine Gäste Tag für Tag mit hochwertigem Dry Aged Beef aus dem hauseigenem Reifeschrank. Der Clou: Man darf sein Stück Fleisch selber auswählen, bevor man es letztlich liebevoll gegrillt auf dem Teller wiederfindet. Was passt besser zum Sommer…

IMPERII. Leipzig

Dekadenz, die man nicht zeigt, nennt man Stil. Seitdem das IMPERII vor noch gar nicht allzu langer Zeit am Brühl eröffnet hat, eilt André und seinem Team ein guter Ruf voraus. Somit ist es nun also auch für uns an der Zeit, die innovativen & experimentellen Cocktails zu verkosten. Im Barmenü 2.0 fangen wir an…

Orangerie. Seeburg

Ganz nach dem Motto: „In einem Unbekanntem Land, vor gar nicht allzu langer Zeit“ will es der Zufall, dass wir am ersten richtig heißen Sommerabend 2017 in dem kleinen Örtchen Seeburg zum Abendessen Platz nehmen. Schwärmereien von Freunden haben uns neugierig gemacht, also haben wir die 45 Minuten Weg über die Autobahn voller Vorfreude auf…

Barcelona. Leipzig

Wo gibt’s die besten Tapas der Stadt? Für uns ist die Antwort ganz klar: Im BARCELONA. Zwar ist die Gottschedstraße im Leipziger Zentrum nicht mehr die Nummer-Eins-Flaniermeile der Stadt, aber uns zieht es dennoch immer wieder in das kleine, schlauchähnliche Lokal. Hier ist es eigentlich immer ein bisschen zu voll und ein bisschen zu laut….