Orangerie. Seeburg

am

Ganz nach dem Motto: „In einem Unbekanntem Land, vor gar nicht allzu langer Zeit“ will es der Zufall, dass wir am ersten richtig heißen Sommerabend 2017 in dem kleinen Örtchen Seeburg zum Abendessen Platz nehmen. Schwärmereien von Freunden haben uns neugierig gemacht, also haben wir die 45 Minuten Weg über die Autobahn voller Vorfreude auf uns genommen. Seeburg befindet sich am Ostufer des Süßen Sees im Landkreis Mansfeld Südharz und beschert uns schon auf den letzten Metern der Anfahrt einen selten schönen Anblick. Das romantische Schloss inmitten von Weinberghängen und Obstplantagen schafft eine schon fast märchenhafte Atmosphäre.

image5
Foto: https://www.orangerie-seeburg.com, Marcel Senz

Unter den leuchtend roten Schirmen auf der Terrasse genießen wir die klare Sicht bis weit ins Land und schauen auf den glitzernden See mit seinem kleinen Segelboothafen. Erstmal gönnen wir uns ein Glas Weißwein und entspannen Dank der warmen Sonnenstrahlen auf unserer Haut. Ein Blick in die Karte macht schnell klar, dass das Restaurant mit dem Standard „Gourmet“ geführt wird.

image7
Foto: https://www.orangerie-seeburg.com, Marcel Senz

Wir wählen passend zum Wetter einen leichten Salat mit Erdbeeren, grünem Spargel, Rucola und Nüssen in einer frischen Himbeer-Vinaigrette aus der saisonalen Extrakarte. Das Personal ist die ganze Zeit sehr aufmerksam und überaus freundlich. Man bemerkt sofort, dass hier großer Wert auf traditionellen Service gelegt wird. Spießig wirkt es aber dennoch ganz und gar nicht. Wir fühlen uns hier einfach rundum wohl! Nach nur wenigen Minuten wird der Salat schon serviert und er schmeckt himmlisch. Die Erdbeeren sind zuckersüß und der Spargel noch knackig. Die fruchtige Note des Dressings in Zusammenspiel mit dem nussigen Rucola überzeugen uns auf ganzer Linie. Die Portion des Salates ist übrigens auf jeden Fall einem Hauptgang würdig! Wir sind vollends zufrieden. Vor allem als langsam die Sonne romantisch über dem See untergeht. Garantiert bleibt dieser Glücksmoment noch lange in unserem Gedächtnis.

image8
Foto: https://www.orangerie-seeburg.com, Marcel Senz

 

Fazit: Die Orangerie ist unser Ausflugstipp für ein romantisches Wochenende mitten in der Natur. Gepaart mit der großartigen mediterranen und saisonalen Küche, ist es hier möglich, den alltäglichen Stress und die heutige Schnelllebigkeit für einige wertvolle Augenblicke auszublenden. Nutzt also diese nahgelegene Erholungsoase, gönnt euch etwas und genießt den Sommer in vollen Zügen!

Orangerie Seeburg

Schloss Str. 18, 06317 Seegebiet Mansfelder Land OT Seeburg

Öffnungszeiten

Dienstag – Samstag von 12.00 –  22:00 Uhr und Sonntag von 12:00 – 20:00 Uhr

Hier geht’s zur Orangerie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s